Datenschutzhinweise

Datenschutz

Datenschutzhinweise

Bei einem Besuch unserer Website werden ggfs. Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Wir informieren Sie daher nach Artikel 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wie folgt:

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)
Krisp Services GmbH & Co. KG
Von-Reichenau-Str. 6a
69231 Rauenberg
Telefon:
Email:

Gegenstand, Art und Zweck der Verarbeitung
Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse und ähnliches. Bei diesen Daten handelt es sich um personenbezogene Daten, sobald durch sie auf Sie als Person zurückgegriffen werden kann (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Diese Daten werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:
Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
zur Optimierung unserer Website.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung
Die oben genannten Daten benötigen wir, um Ihnen unsere Website anzeigen und die Stabilität und Sicherheit der Website gewährleisten zu können. Wir berufen uns dabei auf unser berechtigtes Interesse gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO.

Cookies und Analysedienste:
Wir setzen weder Cookies noch Analysedienste ein.

Erhebung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme:
Kontaktieren Sie uns aufgrund der hier hinterlegten Kontaktdaten, verarbeiten wir Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten (so z.B. Ihre E-Mail-Adresse, Namen), um mit Ihnen in Kontakt und ggfs. zur Beauftragung zu kommen. Wir berufen uns dabei als Rechtsgrundlage auf Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Anbahnung und/oder Durchführung von Verträgen). Gespeichert werden Ihre Daten solange, wie es die Durchsetzung vertraglicher Verpflichtungen erfordert, bzw., wie eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht uns dazu verpflichtet.

Speicherdauer
Die Daten werden gelöscht, sobald diese für den Zweck der Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die Daten, die der Bereitstellung der Website dienen, grundsätzlich der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

SSL-Verschlüsselung
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Auftritte auf Social Media
Wir sind auf den unten beschriebenen Social Media-Plattformen präsent. Auf der jeweiligen Plattform verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen unsere Angebote komfortabel und reichenweitenstark anbieten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Daneben werden Ihre Daten von dem jeweiligen Plattformanbieter zu weiteren Zwecken verarbeitet. Haben Sie auf der jeweiligen Plattform einen eigenen Account, kann der Anbieter den Besuch unseres Angebots mit Ihren dort hinterlegten Daten verknüpfen. Bitte informieren Sie sich bei dem jeweiligen Plattformanbieter über die Verarbeitung Ihrer Daten wie unten angegeben:
Twitter: Diensteanbieter: Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland, Website: https://twitter.com; Datenschutzerklärung: https://twitter.com/privacy.
LinkedIn: Diensteanbieter: LinkedIn Irland Unlimited Company, Wilton Plaza Wilton Place, Dublin 2, Irland, Website: https://de.linkedin.com; Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Drittlandtransfers
Wir weisen darauf hin, dass bei Nutzung der oben genannten Social Media-Plattformen, Ihre Daten möglichweise auch in ein sogenanntes Drittland außerhalb der EU, z.B. den USA, übermittelt werden können. Durch die Nutzung der jeweiligen Plattform erklären Sie sich mit der Datenübertragung einverstanden (Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO). Weitere Sicherungsmaßnahmen und Garantien nach Art. 46 DSGVO der jeweiligen Plattform finden Sie hier:
Twitter: https://privacy.twitter.com/en/for-our-partners/global-dpa
LinkedIn: https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/a1343190?lang=de

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO eine einmal erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

Darüber hinaus können Sie sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren.

Widerspruchsrecht
Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir diese aufgrund von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeiten und Gründe gegen die Verarbeitung vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Im Falle von Direktwerbung unsererseits haben Sie jederzeit ein Widerspruchsrecht.

Änderung der Datenschutzhinweise
Diese Datenschutzhinweise werden bei gesetzlichen Änderungen, bzw. behördlichen Vorgaben entsprechend angepasst. Die aktuellen Datenschutzhinweise finden Sie auf dieser Internetseite.